Energie im Haus
Frischer Wind: Mehr Effizienz durch Ventilatoraustausch

Veraltete und ineffiziente Ventilatoren in Raumlufttechnischen Anlagen sind dem Fachverband Gebäude-Klima e.V. (FGK) zufolge wahre Energieschleudern. Im Rahmen einer Informationskampagne soll Betreibern von Nicht-Wohngebäuden aber auch privaten Hauseigentümern daher das hohe Einsparpotenzial bei einem Geräteaustausch nähergebracht werden.

Etwa 12,9 Millionen Tonnen CO2 sollen energetischen Inspektionen zufolge insgesamt durch moderne Ventilatoren eingespart werden können. Mit praktischen Beispielen machen die Kampagneninitiatoren deutlich, dass sich je nach Gebäudeart und Anlage bis zu 50 Prozent Energie einsparen lässt. Aufgrund von staatlichen Zuschüssen liegt die Amortisationszeit einer neuen Anlage zudem bei etwa 2 Jahren.

Da etwa 40 Prozent des Endenergieverbrauchs in Deutschland auf den Gebäudebereich entfällt, sehen die Energieexperten in der Erneuerung von bestehenden RLT-Anlagen hohes Einsparpotenzial. Würden darüber hinaus alle bei den energetischen Inspektionen bei Klimaanlagen empfohlenen Maßnahmen umgesetzt werden, könnten deutschlandweit sogar bis zu 12,9 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden.

Quelle: Fachverband Gebäude-Klima e. V.

© photodune.net

Kontakt
Gronauer Fenster Logo

Mülheimer Str. 212
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 02 / 4 45 12

ÖFFNUNGSZEITEN
Montags – Freitags: 9 – 12 und 15 – 18 Uhr
Mittwoch nachmittags geschlossen

Gerne für Sie da!
Mehr Kung Fu für Ihre Immobilien? Sprechen Sie uns an! Tel. 0214 / 7079011
Rundum-Service
Erhalten Sie aktuelle Infos und Ratgeber rund um die Immobilie.
Marktexperten
Immobilien sind unsere Kernkompetenz. Sprechen Sie uns an!
Suchauftrag
Wir unterstützen Sie persönlich und zuverlässig bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie.
Verkaufsanfrage

Für Ihre Immobilien erzielen wir einen guten Preis – zeitnah und marktgerecht.